Bald beginnt der Ausbau der Marktstraße

Die Verwaltung hat nun mitgeteilt, dass der Ausbau der Markstraße unmittelbar nach Ostern am 07. April 2015 beginnen wird. Zuerst wird der Gehweg im Einmündungsbereich der Marktstraße/Triererstraße erneuert.
Im ersten Bauabschnitt wird der Abschnitt zwischen Trierer Straße und Röhrigstraße ausgebaut. Es wurde nun mitgeteilt, dass hierzu eine Vollsperrung erforderlich ist. Die Marktschule bleibt von der Ringstraße aus weiter erreichbar. Die Busse werden über Wolferskaul und Hochstraße umgeleitet.
Sobald uns nähere Informationen vorliegen, werden wir diese hier einstellen.

Versorgungssituation im U3- und Ü3-Bereich in Brand

Am Dienstag, den 03. Februar 2015 wird der Kita-Bedarfsplan für 2015/16 im Kinder- und Jugendausschuss vorgestellt. Dieser fasst das Platzangebot, die Versorgungsquote, den Ausbaubedarf und mögliche Maßnahmen (Perspektiven) für die jeweiligen Sozialräume in Aachen zusammen.

Wir möchten über die wichtigsten Eckdaten für den Sozialraum 12 – für Brand – informieren.Continue reading

Gut besuchte Informationsveranstaltung der SPD in Brand

Unter dem Motto „Mehr Tansparenz bei Großprojekten“ hat die Brander SPD am 12. November 2014 über anstehende Bauprojekte in Aachen Brand berichtet.
Neben dem Umbau der Marktstraße und des Marktplatzes und dem Bau des Sportplatzes auf dem Brander Wall wurden die zahlreich anwesenden Bürgerinnen und Bürger über das geplante Nahversorgunscenter am Vennbahn-Weg informiert.

Continue reading

Kommunalwahl 2014: Stimmzuwachs für die SPD in Brand

Die SPD in Brand hat einen Stimmzuwachs verzeichnet und ist nun mit einem vierten Sitz in der Bezirksvertretung Aachen-Brand vertreten. Unsere Vertreterinnen und Vertreter in der Bezirksvertretung sind: Lorenz Hellmann, Dieter Müller, Doris Müller und Anne Pauli. Heiner Höfken vertritt Brand weiterhin im Rat der Stadt Aachen und im Städteregionstag.

Ein riesen Dank geht an die Wählerinnen und Wähler die uns als SPD ihr Vertrauen geschenkt haben.

Guv_-_Aachen-Brand-2 Guv_-_Aachen-Brand Guv_-_Aachen-Brand-1