Sitzung der Bezirksvertretung Aachen-Brand: Terminverlegung

Die nächste Sitzung der Bezirksvertretung Aachen-Brand findet nun am Mittwoch, den 30. Oktober 2013 (nicht 16. Oktober!!) statt.

Die Tagesordnung und weitere Informationen finden Sie im Ratsinformationssystem der Stadt Aachen.Wie immer besteht die Möglichkeit Ihre Anliegen in der Bürgerfragestunde am Anfang der Sitzung anzubringen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und Ihre Anliegen.

Geplante Verlagerung des Borussia-Sportplatzes

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger,

die Brander SPD lädt zu ihrem monatlichen Gesprächstreff ein.

Wir möchten diesmal mit Ihnen über die geplante Verlagerung des Borussia-Sportplatzes reden. Dieses Thema bewegt schon seit Jahren nicht nur die Sportinteressierten in Brand. Nun möchten wir die Möglichkeit bieten, über eine Verlegung des Sportplatzes und die damit verbundenen Probleme mit Ihren Ratsvertretern, Bezirksvertretern und sachkundigen Bürgern zu diskutieren.

Der Planungsentwurf Anlage Brander Lärmschutzwall aus dem Ratsinformationssystem:

Informationen aus der Bezirksvertretung:

Antrag der CDU-, SPD-, Grüne-Bezirksfraktion und FDP in Aachen-Brand vom 16.03.11

Vorlage der Verwaltung von der Sitzung der Bezirksvertretung am 22.05.2013

Planungsentwurf Anlage Brander Lärmschutzwall

Weitere Informationen finden Sie im Ratsinformationssystem (am Ende der Seite).

CAMPUSBAHN: Einladung zum Ratschlag – Wie weiter nach dem Ratsbürgerentscheid?

Liebe Aachenerinnen und Aachener,
die Ablehnung des Projektes „Campusbahn“ durch den Ratsbürgerentscheid im März hat gezeigt, dass in der Aachener Bevölkerung ein großes Interesse besteht, sich an politischen  Diskussionen, besonders im Rahmen von großen Infrastrukturprojekten, zu beteiligen. Schon vor der Entscheidung war klar: Unser Verkehrskonzept bedarf auf vielerlei Ebenen der Überarbeitung – wenn nicht mit einer Stadtbahn als Konsequenz, dann auf andere Art und Weise. Es ist uns dabei sehr wichtig, dass Sie, die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Aachen, für die wir gute Mobilitätsbedingungen sicherstellen müssen, frühzeitig und aktiv in den Entwicklungsprozess eingebunden werden. Dieser Arbeitsauftrag liegt nun vor uns.
Wir laden Sie daher herzlich zur Auftaktveranstaltung unseres „Ratschlages“ ein. Gemeinsam mit Herrn Sistenich (AVV), Herrn Prof. Vallée (RWTH) und Experten aus
der Verwaltung wollen wir einen ersten Aufschlag machen und einen Rahmen für die
weitere Diskussion vereinbaren:

Donnerstag 18.04.2013, 18 Uhr
Eurogress Aachen, Brüsselsaal

Bei Rückfragen: Daniela Lucke, Fraktionsgeschäftsführerin
0241-432-7214, daniela.lucke@mail.aachen.de

Einladungsschreiben

 

Geplantes Stadtteilzentrum in Brand

Im Bereich Trierer Straße, Heussstraße, Rombachstraße und Vennbahnstrasse ist ein Stadtteilzentrum geplant. Im Rahmen der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung hatten Bürgerinnen und Bürger in den vergangenen Wochen die Gelegenheit sich frühzeitig in die Planung einzubringen.

Informationen zum städtebaulichen Konzept, den Bebauungsplan sowie den Erläuterungsbericht finden Sie auf der Aachen-Seite.

Wir möchten weiterhin die Gelegenheit zur Beteiligung bieten und Eure Anregungen im Planungsausschuss und in der Bezirksvertretung Aachen-Brand einbringen.

Wir laden Euch herzlich am Montag, den 03. September 2012 um 20:00Uhr zum Brander Bahnhof ein, um mit uns über die Pläne für ein Stadtteilzentrum zu diskutieren (Bebauungsplan) oder ausstehende Fragen zu klären.

 

 

DEMO-Kommunalkongress 2011

Auch in diesem Jahr lädt die kommunalpolitische Fachzeitschrift Demokratische Gemeinde unter dem Motto ‚Kommunalpolitik besser machen‘ im November 2011 zum bundesweiten DEMO-Kommunalkongress ein.

Der Kongress findet von Donnerstag, 3. November 2011 bis Freitag, 4. November 2011 im Colosseum Theater in Essen statt.

Neben einer Vielfalt von Themen erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Vielzahl von Referentinnen und Referenten aus der ehren- und hauptamtlichen Kommunalpolitik, der Bundes- und Landespolitik, der Kommunal- und Verwaltungswissenschaft sowie der kommunalen Wirtschaft. Neben Andrea Nahles (Generalsekretärin der SPD) und Harry Voigtsberger (Wirtschaftsminister NRW) sind u.a. auch Doris Ahnen (Ministerin für Bildung RLP) und Roland Schäfer (Präsident DStGB) vertreten.

Detailliertere Informationen zum Ablauf, den Referentinnen und Referenten und Themen sowie zur Anreise findet ihr im Programm und auf der Website.

Vortrag über Rechtsextremismus in Aachen

 Am 21. Juli 2011 informiert der Journalist Michael Klarmann über die Aktivitäten der rechtsextremen Szene im Aachener Südraum.

Der Vortrag wird veranstaltet von den in der Bezirksvertretung Kornelimünster/Walheim vertretenen Parteien und findet ab 19:30 Uhr in der Aula des Inda-Gymnasiums in Kornelimünster statt.