SPD – Marktliner

An die Lokalredaktion der AZ, AN und Super Sonntag

Sehr geehrte Damen und Herren,

wegen „Corona“ haben wir auf eine Pressekonferenz verzichtet. Wir wollten Ihren Redakteuren den Weg zu einem Ortstermin ersparen und haben im Folgenden die wesentlichen Punkte zu unserem Verkehrskonzept für Sie dargestellt.

Die Verkehrssituation in Brand ist seit Jahren sehr angespannt. Sie haben vielfach darüber berichtet.

Die Verkehrssituation in Brand ist seit Jahren sehr angespannt. Sie haben vielfach darüber berichtet.

 Die SPD in Brand setzt sich seit Jahren für eine Entlastung ein (z. B. Antrag Ampel Obere Ringstr./ Trierer Str. oder Anmahnung Verkehrskonzept Brand Nord: (Sie berichteten vor kurzem darüber)).

Für die Zukunft verfolgt die SPD in Brand ein Verkehrskonzept, das den Ziel- und Quellverkehr in Brand verringern soll, ohne die Erreichbarkeit der Geschäfte zu verschlechtern, durch

  • sichere Fußwege in Brand mit Verweilmöglichkeiten (Bänken etc.)
  • sichere Fahrradwege als Zubringer zum Markt und zur Radvorrangroute in die Stadt
  • Ausbau des ÖPNV innerhalb von Brand
  • Einrichtung eines „Marktliners“ . Ein Bus soll die Menschen am Samstag aus den Ortsteilen Niederforstbach / Brander Feld / Freund von und zum Markt fahren. Bei guter Resonanz soll dieses Angebot auch auf den Dienstagmarkt ausgedehnt werden.

Die SPD Brand will dieses Konzept auf den Prüfstand stellen und wagt das Experiment, an vier Samstagen einen „Marktliner“ probeweise fahren zu lassen. Der Bus verkehrt am 15./22./29.8. und 5.9. in der Zeit von 9:30 – 11:50 Uhr. Die Fahrten sind kostenlos.

Dieses Konzept ist nicht neu. Bereits in den 90er Jahren hat die SPD Brand einen entsprechenden Antrag gestellt, den die ASEAG auch aufgenommen hat. Dieses Konzept beschränkte sich allerdings nicht nur auf die Markttage und konnte leider wegen zu hoher Kosten nicht umgesetzt werden. Die Zeit war damals einfach noch nicht reif für einen solchen Ortsbus, wie es ihn in anderen Kommunen schon gibt z. B. in Jülich.

Die erste Fahrt unseres Marktliners startet am Samstag, 15.8. um 9:30 Uhr am Markt. Ein Flyer mit der Route und dem Fahrplan wird in Brand verteilt und ist auf der „SPD-Aachen-Brand.de“ Homepage zu sehen.

Die SPD in Brand ist gespannt auf den Zuspruch der Bürgerinnen und Bürger.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie Ihre Leserinnen und Leser über unser Projekt „Marktliner“ informieren würden.

Mit freundlichen Grüßen

Veröffentlicht in Allgemein, Kommunalwahl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.